Dienstleistungen und Preise - Was ich mache, was ich nicht mache und was es kostet!

Was ich bei der Bearbeitung Ihres Dokuments mache:

Wenn ich Ihr Dokument bearbeite, korrigiere ich Fehler in der Rechtschreibung, Kommasetzung, Grammatik, Stil und Sprachgebrauch; darüber hinaus kürze ich zu lange Sätze und editiere eine Überbeanspruchung von Kursivschrift, Fettschrift, Großbuchstaben, Ausrufezeichen und passiven Satzkonstruktionen. Ich trage dafür Sorge, dass der Text logisch aufgebaut ist, die Wahl der Überschriften angemessen ist und sich die Form der Sprache zusammen mit ihrem Ton, Stil und den genutzten Vokabular für den anvisierten Leserkreis eignet. Schließlich werde ich Korrekturen vornehmen, um die Übereinstimmung der Begriffe und die Kongruenz des Stils im ganzen Text zu gewährleisten, inklusive Fußnoten und Bibliographie. Auf Wunsch und unter Beachtung des Fachwissens des Autors bzw. der Autorin kann ich auf zweifelhafte Tatsachen, schwache Argumente, Widersprüchlichkeiten und Lücken in gesonderten Kommentaren am Rande des Textes aufmerksam machen. Sobald der Text von Anfang bis Ende in einem ersten Durchgang bearbeitet ist, werde ich ihn einem zweiten Korrekturdurchlauf unterziehen, um zu überprüfen, ob auch alle Fehler beseitigt sind. Sobald Sie Ihr bearbeitetes Dokument zurück haben, steht es Ihnen frei, mich um die Erläuterung der Korrekturen und Kommentare zu bitten.
Was ich bei der Bearbeitung Ihres Dokuments nicht mache: Ihr Dokument ist genau das, was es ist – IHR Dokument. Auch wenn ich Änderungen und Korrekturen vornehme, bin ich immer darum bemüht, dass Ihre "Stimme" im Text erhalten bleibt. Deshalb werde ich den Text weder umschreiben noch Umstrukturierung vornehmen (sog. substantielle  bzw. progressive Bearbeitung). Ich vertraue auf Ihre Kenntnis und Ihr Fachwissen in Ihrem Bereich, werde also keine eigenen Forschungen anstellen oder Tatsachen überprüfen. Ebenso wenig überprüfe ich die Genauigkeit von Fußnotenreferenzen. Und schließlich werde ich keine Änderungen an Ihren Text vornehmen, die Sie nicht anhand des Überarbeitungsmodus erkennen können.  

Preise:

Die Kosten für die Korrektur eines Dokuments

können variieren, je nach Qualität der Sprache,

Komplexität des Materials und Länge des Textes.

Als Maßstab: ich berechne € 3,25 * pro

Standardseite (250 Wörter) bei einem

'durchschnittlichen' Dokument (B2 Mittelstufe

Englisch, 30-60 Standardseiten). Sie können mir

Probeseiten des Textes zur Verfügung stellen

(einschließlich Wortzahl des Gesamtdokuments

und Nennung des Zwecks der Publikation) und ich

werde Ihnen den Festpreis für das zu editierende

Gesamtdokument nennen.

* Rabatt Preise für Studenten zur Verfügung

   stehen, bitte erkundigen sie sich.

 
Ian Silver
© 2016 Ian Silver   ---   Copy Editor & Proof Reader. All rights reserved.   ---   Impressum

Dienstleistungen und Preise -

Was ich mache, was ich nicht mache und was es kostet!

Was ich bei der Bearbeitung Ihres Dokuments

mache:

Wenn ich Ihr Dokument bearbeite, korrigiere ich Fehler in der Rechtschreibung, Kommasetzung, Grammatik, Stil und Sprachgebrauch; darüber hinaus kürze ich zu lange Sätze und editiere eine Überbeanspruchung von Kursivschrift, Fettschrift, Großbuchstaben, Ausrufezeichen und passiven Satzkonstruktionen. Ich trage dafür Sorge, dass der Text logisch aufgebaut ist, die Wahl der Überschriften angemessen ist und sich die Form der Sprache zusammen mit ihrem Ton, Stil und den genutzten Vokabular für den anvisierten Leserkreis eignet. Schließlich werde ich Korrekturen vornehmen, um die Übereinstimmung der Begriffe und die Kongruenz des Stils im ganzen Text zu gewährleisten, inklusive Fußnoten und Bibliographie. Auf Wunsch und unter Beachtung des Fachwissens des Autors bzw. der Autorin kann ich auf zweifelhafte Tatsachen, schwache Argumente, Widersprüchlichkeiten und Lücken in gesonderten Kommentaren am Rande des Textes aufmerksam machen. Sobald der Text von Anfang bis Ende in einem ersten Durchgang bearbeitet ist, werde ich ihn einem zweiten Korrekturdurchlauf unterziehen, um zu überprüfen, ob auch alle Fehler beseitigt sind. Sobald Sie Ihr bearbeitetes Dokument zurück haben, steht es Ihnen frei, mich um die Erläuterung der Korrekturen und Kommentare zu bitten.
Was ich bei der Bearbeitung Ihres Dokuments nicht mache: Ihr Dokument ist genau das, was es ist – IHR Dokument. Auch wenn ich Änderungen und Korrekturen vornehme, bin ich immer darum bemüht, dass Ihre "Stimme" im Text erhalten bleibt. Deshalb werde ich den Text weder umschreiben noch Umstrukturierung vornehmen (sog. substantielle  bzw. progressive Bearbeitung). Ich vertraue auf Ihre Kenntnis und Ihr Fachwissen in Ihrem Bereich, werde also keine eigenen Forschungen anstellen oder Tatsachen überprüfen. Ebenso wenig überprüfe ich die Genauigkeit von Fußnotenreferenzen. Und schließlich werde ich keine Änderungen an Ihren Text vornehmen, die Sie nicht anhand des Überarbeitungsmodus erkennen können.  

Preise:

Die Kosten für die Korrektur eines Dokuments können

variieren, je nach Qualität der Sprache, Komplexität des

Materials und Länge des Textes. Als Maßstab: ich berechne €

3,25 * pro Standardseite (250 Wörter) bei einem

'durchschnittlichen' Dokument (B2 Mittelstufe Englisch, 30-60

Standardseiten). Sie können mir Probeseiten des Textes zur

Verfügung stellen (einschließlich Wortzahl des

Gesamtdokuments und Nennung des Zwecks der

Publikation) und ich werde Ihnen den Festpreis für das zu

editierende Gesamtdokument nennen.

* Rabatt Preise für Studenten zur Verfügung

   stehen, bitte erkundigen sie sich.

 
Ian Silver
© 2016 Ian Silver   ---   Copy Editor & Proof Reader. All rights reserved.